Nutzen Sie Fremdsprachen mit Erfolg – achten Sie auf falsche Freunde

Jul 16, 2019

Wenn Sie mit andren Menschen in einer fremden Sprache sprechen, ist die Beachtung kultureller und auch sprachlicher Unterschiede wichtig für einen guten Dialog.

Kulturelle Unterschiede sind besonders deutlich in Ländern mit einem historischen und religiösen Hintergrund, der sich nicht mit dem in Ihrem Heimatland vergleichen lässt. In diesen Ländern achten Sie sicher sofort darauf, wie Sie andere Menschen begrüßen und mit ihnen sprechen, wenn Sie Ihnen respektvoll begegnen möchten.

Aber auch in Ländern, die sich historisch und kulturell sehr ähnlich sind, kann es nicht unwesentliche Unterschiede geben. Beachtet man diese nicht, entstehen Missverständnisse oder man befindet sich plötzlich in einer etwas peinlichen Situation.

Ist man sich der Unterschiede nicht bewusst, kann es jedoch schwer sein, diese zu beachten. Es geht also vor allem darum zu wissen, worauf man achten sollte. Wer im Ausland wohnt, lernt die kulturellen Unterschiede mit der Zeit kennen. Wenn man jedoch nur im Urlaub im Ausland ist oder plötzlich Kollegen aus einem anderen Land bekommt, ist es schon schwieriger.

Es geht jedoch um mehr als nur den kulturellen Hintergrund. Spricht man eine andere Sprache fließend, ist man sich der Unterschiede bewusst. Wenn nicht, kann es schon passieren, dass man ein Wort verwendet, dass eine völlig andere Bedeutung hat, als man erwartet. Diese Unterschiede bei konkreten Wörtern und Inhalten sind die „falschen Freunde“, die übrigens im Englischen und Französischen auch so genannt werden, nämlich „false friends“ oder „faux amies“.

 

 Falsche Freunde …

… sind Wörter aus zwei Sprachen mit der gleichen oder einer ähnlichen Aussprache, die jedoch nicht die gleiche Bedeutung haben. Manchmal bezeichnen sie sogar das Gegenteil.

Es gibt in jeder Sprache Wörter, die einander ähneln. Dies gilt auch für große Sprachen wie Englisch, Französisch und Deutsch. Häufig haben diese Sprachen dann den gleichen Ursprung und entstammen beispielsweise dem Lateinischen.

Historische Ereignisse haben oft große Bedeutung gehabt. Dies gilt besonders für England und Frankreich, die sich gegenseitig beeinflusst haben. Es werden jedoch nicht nur kleine Sprachen von großen geprägt. Ein Beispiel für das Gegenteil ist der Einzug der Wikinger in England. Es gibt immer noch Leihwörter aus dem Dänischen in der englischen Sprache.

 

 Wie ersteht ein falscher Freund?

Wenn ein Wort plötzlich in zwei Sprachen eine unterschiedliche Bedeutung erlangt, obwohl es den gleichen Ursprung hat, ist dies ein Ausdruck dafür, dass jede Sprache dynamisch ist und sich ständig entwickelt. Ein Wort kann daher im Laufe der Jahre aus verschiedenen Gründen einen neuen Inhalt bekommen.

Ein falscher Freund kann jedoch auch entstehen, obwohl die Wörter weder den gleichen Ursprung haben noch Leihwörter sind. Aussprache und Orthografie haben sich mit der Zeit geändert, und dann gleichen sich plötzlich Wörter,, die man vorher nicht verwechselt hätte.

 

Warum ist es wichtig, die falschen Freunde zu kennen?

Kennt man die wichtigsten falschen Freunde zwischen zwei Sprachen ist man gut gerüstet, um peinliche Situationen im Umgang mit ausländischen Kollegen oder auf Reisen zu vermeiden.

Stellen Sie sich vor, zu welchen Missverständnissen es führen kann, wenn man auf Englisch schreibt, der Chef sei „retarded“, also geistig nicht auf der Höhe, weil dies im Französischen „verspätet“ bedeutet.

Das Wort Chef sollte im Englischen auch nie mit dem deutschen Chef gleichgesetzt werden, da sich ein englischer Chef vorzugsweise in einer Küche aufhält, als Chefkoch.

Und falls Sie in Dänemark öfter das Wort „gris“ hören, Sie jedoch nie Gerichte mit Grieß auf einer Speisekarte sehen, dann ist die Erklärung, dass „gris“ Schwein bedeutet. Auch bei der Kleidung kann es zu Missverständnissen kommen. Wenn Sie (als Mann) auf Schwedisch gebeten werden, im „kostym“ zu erscheinen, ist keinesfalls eine Drag-Party angesagt, sondern eher ein formeller Anlass, der einen Anzug erfordert.

 

Wenn Sie mehr wissen möchten

Nachstehend finden Sie weitere Beispiele für falsche Freunde, die bei falscher Verwendung zu Missverständnissen führen.

Eine ausführlichere Liste falscher Freunde der Sprachpaare Englisch-Deutsch, Englisch – Französisch und Englisch-Spanisch wurden in diesem Blogpost gesammelt: https://blog.lingoda.com/en/false-friends

Wir wünschen Ihnen erfolgreiche Gespräche mit netten Menschen aus aller Welt.

AdHoc Translations - Dänemark

Close

AdHoc Translations A/S
Skelbækgade 2, 5. sal
DK-1717 Copenhagen V

+45 33 91 09 19
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Schweden

Close

AdHoc Translations AB
Solna Business Park 15
Svetsarvägen, Solna SE-17141

+46 (0)8 57 87 70 46
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Finnland

Close

AdHoc Translations A/S
Mannerheimintie 113, 5th Floor
FI-00280 Helsinki

+358 (0)9 2514 3500
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Norwegen

Close

AdHoc Translations AS
Cort Adelersgate 16
PB 1964 Vika, NO-0125 Oslo

+47 21 51 57 00
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Indien

Close

Regus Business Centre (Mumbai) Pvt. Ltd
1534, 15th Floor, Thane (West)
400601, Maharashtra, India


info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Deutschland

Close

AdHoc Translations GmbH
Marcel-Breuer-Str.15l
DE-80807 München

+49 89-5908 1248
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Großbritannien

Close

AdHoc Translations UK
33 Cavendish Square
London, Greater London
UK-W1G 0PW

+44 (0) 207 182 4735
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - United States of America

Close

AdHoc Translations
MA, Boston - 101 Arch Street
101 Arch Street
8th Floor
Boston
02110

info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Spain

Close

Gran Via de les Corts Catalanes, 583
5th floor
08011 Barcelona
Spain
+34 933 063 544
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - France

Close

37-39, Avenue Ledru Rollin
CS11237
Cedex 12
75570 Paris
+33 (0)1 56 96 16 49
info@adhoc-translations.com

GALA LogoTranslators without bordersElia Logo CO2Neutral Website CSR mærket