3 Voraussetzungen für Ihren E-Commerce-Erfolg im Ausland

Mrz 14, 2019

E-Commerce bleibt Wachstumsmotor

Immer mehr Konsumenten begeistern sich für den Handel im Internet. Das Internet-Geschäft ist für viele Unternehmen der wichtigste Verkaufskanal geworden, der das traditionelle Einzelhandelsgeschäft ergänzt oder sogar ersetzt.

Das Internet hat unsere Einkaufsgewohnheiten von Grund auf geändert. Sowohl Konsumenten als auch E-Commerce sind heute global und nicht durch Landesgrenzen begrenzt. Dadurch ist der Wettbewerb härter geworden, da Ihr unmittelbarer Konkurrent auch ein ausländischer Online-Shop sein kann.

Der Bericht „E-Commerce in Europa 2018”*, der vom skandinavischen Postunternehmen PostNord ausgearbeitet wurde, verzeichnet einen markanten Anstieg des Handels im Netz. Im letzten Jahr kauften die Konsumenten Waren im Werte von 198 Mrd. Euro, was einem Anstieg von 9,4 % oder 17 Mrd. Euro entspricht. Hinzu kommt, dass 3 von 4 Konsumenten Waren aus dem Ausland kaufen. Auch die nachstehende Grafik von Statista zeigt, dass immer mehr Konsumenten immer höhere Beträge in Online-Shops ausgeben. In den USA nutzen 259 Mio. Menschen E-Commerce-Kanäle und kauften durchschnittlich für etwa 1952 Dollar im Jahr.

 

Kaufen ist einfach, Verkaufen schwieriger

Für Konsumenten ist der Online-Handel einfacher geworden. Ein Verkauf im Netz ist häufig schwieriger.

Um Erfolg zu haben, müssen erst eine Menge rechtliche und praktische Fragen geklärt werden. Dazu gehören u. a.:

  • die Einhaltung der Gesetze und Bestimmungen vor Ort
  • eine funktionierende Logistik
  • eine benutzerfreundliche Website und ein sicheres Zahlungsmodul

Es könnte auch eine gute Idee sein, sich Ihre Website mit kritischen Augen anzusehen. Ist sie schnell, benutzerfreundlich und geeignet, um aus Besuchern Kunden zu machen?

 

Eine Übersetzung Ihrer E-Commerce-Plattform kann ein Weg zum Erfolg sein

Wenn Besucher als Kunden gewonnen werden sollen, müssen diese Ihre Website lesen können. Erhebungen haben ergeben, dass bis zu 75 % aller Konsumenten es vorziehen dort online zu kaufen, wo sie sich in ihrer Muttersprache über die Produkte informieren können.

Diese Erfahrung haben viele Online-Shops gemacht, und mehr E-Commerce hat daher zu einem steigenden Bedarf an Übersetzungen geführt. Einige Unternehme diese Problematik ganz einfach gelöst, indem sie eine automatische Übersetzungsfunktion mit ihrer Plattform verbunden haben. Das kann eine Notlösung sein, wenn es sich nicht um Kernmärkte des Unternehmens handelt. Aber möchte man sich als Unternehmen wirklich so profilieren? Wenn Sie E-Commerce und Ihr Angebot an Kunden im Ausland ernst nehmen, kann die Investition in eine professionelle Übersetzung schnell durch einen erhöhten Umsatz ausgeglichen werden.

Eine Übersetzung ist nicht einfach nur eine Übersetzung. Es gilt, mehrere Faktoren zu berücksichtigen, damit Sie einen optimalen Text erhalten, eine Website, die aus Besuchern Käufer macht und ein Prozess, der optimal funktioniert. Unsere 3 Ratschläge zeigen Ihnen den Weg.

 

Berücksichtigen Sie Folgendes bei der Übersetzung Ihrer E-Commerce-Plattform:

 

  1. Passen Sie die Sprache an den lokalen Markt an

In der Branche nennt man das Lokalisierung eines Texts. Es wird nicht Wort für Wort übersetzt, sondern lokale und kulturelle Unterschiede mit berücksichtigt, damit sich das Ergebnis nicht wie eine Übersetzung liest. So vermeiden Sie Übersetzungen, die einen lokalen Konsumenten vielleicht verärgern und abschrecken. In diesem Blogpost können Sie mehr darüber lesen, was nicht lokalisierte Texte anrichten können.

  1. SEO – von Anfang an mitdenken

Wenn Sie SEO von Anfang an mitdenken, sorgen Sie gleichzeitig für die richtigen Keywords in der jeweiligen Sprache. Ein schwedischer Konsument sucht nämlich nicht unbedingt mit dem gleichen Wort wie beispielsweise jemand aus Deutschland.

Wenn Ihre Produkte von potenziellen Kunden gefunden werden sollen, kann es eine gute Investition sein, eine Keyword-Analyse in Auftrag zu geben, damit Sie in verschiedenen Sprachen und Märkten die richtigen Keywords verwenden.

Lesen Sie unseren Blogpost „So sprechen Sie die Sprache der Suchmaschinen in anderen Ländern“ um zu erfahren, wie sie eine Suchmaschinenoptimierung Ihrer Übersetzungen vornehmen.

  1. Eine Übersetzung Ihrer Texte – leicht gemacht

Damit eine Übersetzung Ihrer Texte möglichst einfach, flexibel und schnell verläuft, und Sie Ihre Markteinführungszeit somit verkürzen, bietet es sich an, Ihre E-Commerce-Plattform mit der Übersetzungsplattform Ihres Übersetzungsbüros integrieren.

Das erleichtert die Übersetzung von umfassenden Textmengen in viele Sprachen. Die Lösung von AdHoc Translations heißt SmartConnect. Kurz und gut ermöglicht SmartConnect Ihnen, Übersetzungen mit einem Mausklick zu bestellen und die Texte danach mit einem Klick auf Ihrer Website zu integrieren und zu veröffentlichen.

Universal Robot ist einer unserer Kunden, den wir bei einer effizienten Integration zwischen dem CMS-System des Unternehmens und unserer Übersetzungsplattform geholfen haben. Lesen Sie die Fallgeschichte hier.

 

Wie finden Sie die beste Lösung für Ihr Unternehmen?

Jeder Kunde ist einmalig, und daher sollte jede Lösung individuell sein. Um die beste Lösung für Sie und Ihr Unternehmen zu finden, wäre es ein Vorteil, wen Sie vorab klären:

  1. was Sie erreichen wollen
  2. was Ihr Bedarf ist (in welche Sprachen übersetzt werden soll, ob eine Keyword-Analyse erforderlich ist, welchen Umfang Ihr Projekt hat u. a. m.)
  3. welches Budget Ihnen zur Verfügung steht

Setzen Sie sich dann mit Ihrem Übersetzungsbüro zusammen, um die verschiedenen Möglichkeiten zu erörtern und genau die Lösung zu finden, die für Sie optimal ist.

In AdHoc Translations sind wir immer bereit, Sie zu beraten, damit E-Commerce auf globalen Märkten für Sie ein Erfolg wird. Sie möchten ein unverbindliches Angebot? Kontaktieren Sie uns noch heute wenn Sie mehr darüber wissen möchten, was wie für Sie und Ihr Unternehmen tun können.

AdHoc Translations - Dänemark

Close

AdHoc Translations A/S
Skelbækgade 2, 5. sal
DK-1717 Copenhagen V

+45 33 91 09 19
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Schweden

Close

AdHoc Translations AB
Solna Business Park 15
Svetsarvägen, Solna SE-17141

+46 (0)8 57 87 70 46
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Finnland

Close

AdHoc Translations A/S
Mannerheimintie 113, 5th Floor
FI-00280 Helsinki

+358 (0)9 2514 3500
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Norwegen

Close

AdHoc Translations AS
Cort Adelersgate 16
PB 1964 Vika, NO-0125 Oslo

+47 21 51 57 00
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Indien

Close

Regus Business Centre (Mumbai) Pvt. Ltd
1534, 15th Floor, Thane (West)
400601, Maharashtra, India


info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Deutschland

Close

AdHoc Translations GmbH
Marcel-Breuer-Str.15l
DE-80807 München

+49 89-5908 1248
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Großbritannien

Close

AdHoc Translations UK
33 Cavendish Square
London, Greater London
UK-W1G 0PW

+44 (0) 207 182 4735
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - United States of America

Close

AdHoc Translations
MA, Boston - 101 Arch Street
101 Arch Street
8th Floor
Boston
02110

info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - Spain

Close

Gran Via de les Corts Catalanes, 583
5th floor
08011 Barcelona
Spain
+34 933 063 544
info@adhoc-translations.com

AdHoc Translations - France

Close

37-39, Avenue Ledru Rollin
CS11237
Cedex 12
75570 Paris
+33 (0)1 56 96 16 49
info@adhoc-translations.com

GALA LogoTranslators without bordersElia Logo CO2Neutral Website CSR mærket